Aktuelle Neuigkeiten aus der Grundschule

Remse, 15.02.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

 

unten stehend ein Brief des Staatsministers zu Ihrer Kenntnis. 

 

Bitte beachten Sie besonders die Punkte 1 und 2 auf Seite 2 des Schreibens (Pflicht des Tragens eines medizinischen Mund- Nasen- Schutzes auch für Kinder und Besuch der Einrichtung nur ohne Krankheitssymptome)!

 

Mit freundlichen Grüßen

Antje Schumann

 

20210212-Praesenzunterricht_an_Grundschu
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Remse, 11.02.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

 

laut Schreiben des Kultusministers vom 09.02.2021, findet ab Montag, dem 15.02.2021 Präsenzunterricht im eingeschränkten Regelbetrieb (feste Gruppen, Lehrer, Zimmer, Zeiten, Plätze) an Grundschulen statt. Das freut uns, sicher auch Sie und die Kinder, wirklich sehr!

Unter strenger Berücksichtigung und Einhaltung der bestehenden Hygieneregeln hoffen wir inständig, dass diese Öffnung von Dauer sein wird. Es ist deshalb überaus notwendig, dass alle Kinder eine MNS im Schulhaus und auf allen Wegen im Schulgelände tragen! 

Die Schulbesuchspflicht ist ausgesetzt. Somit steht es Ihnen als Eltern frei, das Kind am Präsenzunterricht teilnehmen zu lassen. Entscheiden Sie sich dagegen, so teilen Sie uns dies bitte sehr zeitnah schriftlich mit. Ihr Kind erhält dann weiterhin einen Lernplan und muss in häuslicher Lernzeit arbeiten. 

 

Im Folgenden weitere, für den Unterrichtsstart wichtige Informationen:

 

-Unterricht für Klasse 1 und 2 findet am Montag (15.2.) von der 1. bis zur 4. Stunde in den Hauptfächern DE, MA, SU statt. 

-Unterricht für Klasse 3 und 4 findet am Montag (15.2.) von der 1. bis zur 5. Stunde in den Hauptfächern DE, MA, SU statt. 

-Alle Klassen werden eine Stunde als Bewegungszeit im Freien nutzen- bitte witterungsgerecht anziehen!

-Hausschuhe bitte wieder mitbringen!

 

-Bisher genutzte Eingänge für Klassen 1 und 3 bleiben bestehen. Klasse 4 nutzt bitte den Eingang ins Kunst-/ Hortzimmer und nutzt diesen Raum auch als Garderobenzimmer und Ausgang. Die Klasse 2 benutzt bitte den hinteren unteren Eingang. Im diesem Eingangsbereich befindet sich dann auch die Schuhgarderobe der 2.Klasse. 

 

-Am Dienstag- Fasching- dürfen alle Kinder verkleidet zur Schule kommen. Klassenintern wird Unterricht zum Thema Fasching stattfinden, auch an eine Bewegungszeit (bitte Turnschuhe mitbringen) ist gedacht. 

-Die Klassen 1- 3 haben 4 Stunden an diesem Tag, die Klasse 4 wird 5 Stunden haben.

 

-Den Stundenplan für weitere Tage erhält ihr Kind am 1.Schultag. Es findet bis auf Weiteres kein Sport- und kein Schwimmunterricht statt! Wir benötigen jedoch die Turnschuhe und den Zeichenkarton- bitte diesen ab Mittwoch bereit halten.

 

-Schulbusse fahren regulär. 

 

-Mittagessen ist seitens des Anbieters für alle Kinder eingeplant; bitte nur Abbestellungen vornehmen!

 

-Bekannte Unterrichtszeiten bleiben bestehen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Antje Schumann

 

 

Remse, 28.01.2021

 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

bald beginnen die vorgezogenen Ferien.

Alle Kinder und Eltern, die in den letzten Wochen und Monaten fleißig zu Hause oder in der Notbetreuung gelernt haben, haben sich die freien Tage ohne Lernpläne verdient! Hoffentlich wird weiter tolles Winterwetter sein, so dass alle die frische Luft, den Abstand zum Schreibtisch und die Geselligkeit, den Spaß und die Entspannung genießen können... Auch in der Schule wird absolute Ruhe einkehren. Klassenleiter werden abgegebene Arbeiten kontrollieren, den Präsenzunterricht, der hoffentlich bald wieder stattfinden darf, kann und wird, vorbereiten, sich Mühe geben, den Kopf frei zu bekommen für Alles, was die nächsten Wochen auf uns zukommen wird und bewältigt sein will... Keiner weiß sicher, wann wir wieder in einen halbwegs normalen Schulalltag zurückkehren werden. LEIDER! 

Den Ankündigungen der neuen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 26. Januar 2021 (https://www.coronavirus.sachsen.de/index.html) folgend,  werden auch Grundschulen bis einschließlich 12.02.2021 geschlossen bleiben. 

 

 

Hier einige Eckdaten für Sie als Familie, um informiert zu sein und planen zu können:

 

-Notbetreuung für die Zeit der Verlängerung der Schulschließung bleibt - wie gehabt- bestehen.  Bitte melden Sie dazu  UNBEDINGT Ihr Kind sehr zeitnah (Ferienwoche) per mail oder Nachricht auf dem AB, an.

 

-Zur Kontrolle abgegebene AH o. Ä. können Sie am Freitag, 05.02.2021, in der Zeit von 10.00Uhr bis 12.00Uhr bzw. am 08.02.2021, ab 08.30Uhr bis 12.30Uhr  in der Schule abholen. Am Freitag, 05.02.2021, werden dann auch wieder die eventuell notwendigen neuen Lernpläne eingestellt (wie bekannt).

 

- Die Bildungsempfehlungen für Klasse 4 werden am 10.02.2021, in der Zeit von 10.00Uhr bis 13.00Uhr hier an der Schule durch die Klassenleiterin ausgegeben. Wir bitten alle Eltern, diese zusammen mit den Unterlagen zur Anmeldung an einer weiterführenden Schule, abzuholen. Schauen Sie dazu (Anmeldungsmodalitäten) bitte auch unbedingt auf die Homepages der entsprechenden Schulen. Bitte halten Sie die bekannten Hygienevorschriften (MNB, Abstand) beim Abholen ein. 

 

-Alle Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Halbjahresinformationen am Montag, dem 15.02.2021, im hoffentlich wieder stattfindenden Präsenzunterricht, von ihrer Klassenleiterin. Darauf wird laut  Beschluss der Lehrerkonferenz vom 19.01.2021, über den Stand der Leistungen in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht, in Klasse 4 auch im Fach Englisch, informiert. Im Präsenzunterricht erteilte Noten in anderen Fächern fließen in die Endnote dieses Schuljahres ein. Wird die häusliche Lernzeit wider Erwarten verlängert, können Sie die Halbjahresinformationen am 15.02. und 16.02.2021, jeweils in der Zeit von 08.00 bis 12.00Uhr hier in der Schule abholen. Bitte halten Sie dabei die bekannten Hygienevorschriften (MNB, Abstand) ein. 

 

Liebe Eltern, ich danke Ihnen für Ihr Verständnis! Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern, dass Sie gesund und weiterhin zuversichtlich und optimistisch bleiben, die Ferienzeit genießen und Kraft tanken können. Alles Gute der ganzen Familie!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Antje Schumann

 

 

Der Speiseplan für den Monat April ist abzugeben.

 

Er steht auf der Seite des Essenanbieters

zum Ausdrucken für Sie zur Verfügung

(www.partyessen.de)

und sollte zeitnah eingereicht werden. 

i.A. Antje Schumann

 

Remse, 08.01.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

 

zuerst möchte ich Ihnen noch alles Gute für das begonnene Jahr 2021 wünschen- möge es geordneter und normaler, einfach besser als das vergangene werden. Auf jeden Fall jedoch: Bleiben Sie gesund und optimistisch!

 

Wie Sie den Medien sicher entnommen haben, findet in den nächsten Wochen weiter "Lernen zu Hause" wegen geschlossener Grundschulen statt.

 

Wir bieten deshalb, ab 11.01.2021 bis auf Weiteres (voraussichtlich bis 29.01.2021), Notbetreuung in der bekannten Zeit, nach Voranmeldung und nach Vorliegen rechtmäßig ausgefüllter Formulare, an.

Bitte melden Sie Ihr Kind auch bei uns, und nicht nur im Hort, an sowie auch ab!

Alles unten rot Nachlesbare ist weiterhin gültig.

Lernaufgaben und -pläne finden Sie im Klassenordner Ihres Kindes.

Sollten Sie oder Ihr Kind Fragen dazu haben oder Hilfe, Unterstützung bei der Bewältigung brauchen, bitte melden Sie sich über die bekannten Wege bei uns (Telefon/ AB, mail, Postweg, ...). Wir treten zeitnah mit Ihnen in Kontakt! Motivierende und erkundigende Anrufe werden durch die Klassenleiterinnen ab nächster Woche erfolgen.

 

Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Kraft, Mut und Durchhaltevermögen zur Bewältigung aller Herausforderungen, die diese Pandemie weiterhin an Sie als Eltern (und auch Kinder) stellt!

 

Viele liebe Grüße an Ihre Kinder! Haben Sie zusammen ein schönes Wochenende- bestenfalls im Schnee... ;) !

 

Freundliche Grüße

Antje Schumann

 

 

Remse, 04.01.2021

 

Nach wie vor können wir Ihnen, liebe Eltern, trotz Bemühungen, keine verlässliche Information über den Fortbestand der Schülerbeförderung, während der Zeit der Schulschließung, geben. Nimmt Ihr Kind an der Notbetreuung teil, so sorgen Sie bis auf Weiteres bitte selbst für den Transport.  

 

Danke für Ihr Verständnis!

 

Antje Schumann

___________________________________________________

 

Remse, 17.12.2020

 

Achtung:

 

In Absprache mit den Horten bieten wir

NOTBETREUUNG  

 

jeweils

in der Zeit von

 

08.00Uhr bis 12.00Uhr,

an unserer Grundschule an.

 

Die Schulleitung

 

Remse, 14.12.2020

 

Sehr geehrte Eltern,

 

um planen zu können bitten wir Sie, uns den Bedarf an Notbetreuung für Ihr Kind in den Wochen der Schulschließung MINDESTENS 2 TAGE IM VORAUS mitzuteilen (telefonisch, per mail, Nachricht auf AB) und unbedingt die Bestätigung des Arbeitgebers zur Abgabe vorzuhalten.

 

Desweiteren sollen die Kinder ihre zur Erfüllung der Lernaufgaben benötigten Materialien dabei haben. Die Zeit der Betreuung wird auch für die Erfüllung der Aufgaben genutzt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Antje Schumann

 

Remse, 11.12.2020

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

laut Dienstanweisung vom 10.12.2020 führen wir ab 14.12.2020 bis 18.12.2020/ vom 04.01.2021 bis 08.01.2021 eine Notbetreuung für Kinder von Eltern mit systemrelevanten Berufen an unserer Schule, in der Zeit von 8.00 –13.00 Uhr, durch.

Absprachen mit den Horten müssen durch Sie erfolgen.

Ob Schulbusverkehr gewährleistet wird kann zum jetzigen Zeitpunkt, auch auf Nachfrage nicht, gesagt werden.

Im Anhang finden Sie berechtigte Berufe und Formulare, die bei Antritt der Notbetreuung ausgefüllt vorliegen müssen/ abgegeben werden müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 Antje Schumann

Notbetreuung Entwurf der Anlage 3 zur Sä
Adobe Acrobat Dokument 373.9 KB
Übersichten Notbetreuung Entwurf der Anl
Adobe Acrobat Dokument 50.7 KB

                                                                       Remse, 28.09.2020

 Sehr geehrte Eltern, bitte nehmen Sie die folgenden Änderungen zur Kenntnis:

Änderung zur Ergänzung zum Rahmenhygiene
Adobe Acrobat Dokument 176.6 KB

                                                                       Remse, 17.09.2020

 Sehr geehrte Eltern,

nachstehend finden Sie die Handlungsempfehlung zum "Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen" des Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, vom 16.09.2020 zu Ihrer Kenntnisnahme und Beachtung.

Des Weiteren den aktuellen "Rahmen- und Hygieneplan- Covid 19/ Ergänzungsplan gültig für unsere Grundschule" (wie im Elterbrief bekannt gegeben), zu Ihrer Kenntnis.

20200916-Umgang_mit_Krankheits-_und_Erka
Adobe Acrobat Dokument 163.3 KB
Ergänzung zum Rahmenhygieneplan Corona.p
Adobe Acrobat Dokument 217.2 KB